Nahrungsergänzung mit Algen

Die Mikroalgen Spirulina, Chlorella und AFA-Alge sowie die Kalziumalge können eine sinnvolle Ergänzung sein, um eurem Körper zu geben, was er braucht. Klar könnt ihr sie in Tabletten- oder Pulverform mit einem Glas Wasser zu euch nehmen, das ist aber nicht alles.

Superfood – Spirulina und Chlorella

Spirulina und Chlorella werden nicht nur fein pulverisiert angeboten. Häufig wird die Mikroalgen-Paste nach der Ernte heiß und schnell getrocknet. Bleibt die Temperatur unter 42 °C, dann spricht man von Rohkost, bei der mehr wertvolle Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Durch diesen Prozess entstehen Granulat oder Flakes, Pulver würde man erst durch zusätzliches Mahlen erhalten. Granulat oder Flakes von Spirulina und Chlorella sind nicht nur nahrhaft, sie haben auch den unverwechselbaren grün-grasigen Geschmack, der mit süßen und herzhaften Gerichten als Würze bestens harmoniert

Müsli, Joghurt, Quark, Smoothies aufpeppen

Streut Granulat oder Flakes von Spirulina und Chlorella bei Tisch über eure Nudel- oder Gemüsegerichte oder über eure Salate. Mischt sie in euer Müsli, Joghurt, Quark oder in eure Smoothies, Milchshakes oder Gemüsesaft-Drinks.

 Rezepte

Menü