SeaCrunchy – der innovative Algensnack

Über SeaCrunchy

Seit 2012 produziert SeaCrunchy leichte, knusprige und innovative Algensnacks als Alternative zu Kartoffelchips und anderen kalorienreichen Snacks.
Derartige Knabbereien gehören in Asien schon länger zum Snack-Angebot. SeaCrunchy war das erste Produkt dieser Art, das auf die Zugabe von Glutamat verzichtet. Ist auch überhaupt nicht nötig, sind die Algen selber doch eine Umami-Bombe.
Die verwendeten Algen stammen ausschließlich aus den Gewässern Südkoreas.

Logo von Seacrunchy

Weitere Partner

Akal Food
Porto Muinos
Seamore
Helga
Spiruli
Lüttge Alge
Mas Newen
Kulau
Algenheld-Logo
Maris Algen
Menü