Algen-Remoulade mit Aquafaba

Algen-Remoulade mit Aquafaba

Die cremige Konsitenz einer Mayonnaise ist ohne Ei schwer zu erreichen. Mit dem Einweichwasser von Hülsenfrüchten (Aquafaba) könnt Ihr Erstaunliches erreichen. Die Algen geben der Remoulade satte Würze.

Zutaten für 2 Portionen

5 gWakame-Flocken
1 DoseHülsenfrüchte, z.B. Kichererbsen
1 ELSenf
1 ELmilden Essig, z.B. hellen Balsamico
150 mlÖl (mit wenig Eigengeschmack z.B. Distelöl, Rapsöl)
2 ELRoh-Rohrzucker oder Ahornsirup
3Essig-Gurken
½ BundPetersilie oder Kerbel
Salz und Pfeffer
Kräcker zum Dippen (z.B. diese oder diese)

passende Algen-Produkte

Zubereitung mit Aquafaba

Arbeitszeit:10 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Die Dulse in einer kleinen Schüssel 30 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Das Einweichwasser nicht weiterverwenden. Die Flocken gut trockentupfen.
Die Kichererbsen abtropfen lassen und das Wasser auffangen. Es heißt Aquafaba und ist der Star unseres Rezepts. Wir benötigen davon nur 6 Esslöffel. Gemeinsam mit Senf, Essig und dem Zucker/Ahornsirup mit dem Stabmixer vermixen. Senf und das gelöste Eiweiß der Hülsenfrüchte im Aquafaba sind der Emulgator der veganen Mayonnaise. Sie halten das Fett und die flüssigen Bestandteile zusammen.

Habt Ihr diesen Ansatz, so mixt weiter und gebt ganz langsam das Öl in einem ganz dünnen Strahl hinzu. Das geht am besten zu zweit. Nach und nach wird der flüssige Ansatz immer cremiger und schließlich „steht“ er.
Schneidet die Essig-Gurken in kleine Stücke, drückt hier überschüssige Flüssigkeit aus. Hackt die Kräuter fein und gebt beides gemeinsam mit den Algen zur Mayonnaise, die ab jetzt eine Remoulade ist. Schmeckt mit Salz und Pfeffer ab.

Variation

Die Remoulade könnt Ihr gemeinsam mit anderen Dips (Link veganica) und leckerem Fingerfood (z.B. Gemüsesticks) Euren Gästen servieren.

Algenarten

,
Vorheriger Beitrag
Wakame-Kürbis-Curry mit Jackfruit
Nächster Beitrag
Dulse „Serrano“ auf Melone

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü