Nudelsalat mit knackigen Gemüsen und Hana Tsunomata

Nudelsalat mit knackigen Gemüsen und Hana Tsunomata

Nudelsalat mit knackigen Gemüsen und Hana Tsunomata

Holt euch mit diesem knackigen Teller noch einmal Frische und Geschmack des Sommers auf den Tisch. Der Gemüse Nudelsalat mit Algen-Biss.

Zutaten für 4 Portionen

10 g Hana Tsunomata
200 g Nudeln, die viel Soße aufnehmen (z.B. Radiatori oder Fussili)
200 g gemischte Blattsalate
4 Radeschen
8 Kirschtomaten
1 Avocado
1 gelbe Paprikaschote
2 EL Pinienkerne
1 Dose Maiskörner
8 Blätter frisches Basilikum
2 EL Balsamico-Essig
4 EL Olivenöl
1 EL Pesto
  Salz, Pfeffer, getrocknete Kräuter

Zubereitung

Arbeitszeit: 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Gart die Nudeln bissfest in reichlich Salzwasser und gießt sie dann ab. Spült die Nudeln unter kaltem Wasser ab. Weicht die Algen in kaltem Leitungswasser ein.

kombiniert mit euren liebsten Gemüse Nudelsalat

Mischt Essig, Öl, Pesto, Salz, Pfeffer und die getrockneten Kräuter eurer Wahl in einer großen Salatschüssel. Gebt die Nudeln und die gewürfelte Avocado hinein und vermengt die Zutaten schon einmal. Diese Mischung sollte mindestens eine halbe Stunde ziehen.

Passende Algenprodukte

Schnibbelt die Gemüse in gabelgerechte Stücke, zupft die Äste der Hana Tsunomata ebenfalls in Stücke. Mischt beides zu den Nudeln und gebt den Mais hinzu. Pinienkerne und Basilikum runden das Gericht ab.

Verwendete Algenarten

, ,
Vorheriger Beitrag
Irisches-Moos-Gel für Desserts und Smoothies
Nächster Beitrag
veganer Thunfischsalat aus Kichererbsen und Dulse-Algen

Ähnliche Beiträge

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü