Bunter Salat mit knuspriger Dulse

Bunter Salat mit knuspriger Dulse

Dieser Salat ist knackig-frisch und macht gute Laune. Knusprig gebratene Dulse wird oft als „Speck aus dem Meer“ bezeichnet und ist ein tolles Salat-Topping.

Zutaten für 4 Portionen

1Salatkopf oder 500g gewaschene Salatmischung
10 gDulse-Blätter
4Gekochte Eier
2Tomaten
4Frühlingszwiebeln
4 ELmilder Essig, etwa heller Balsamico, Himbeer- oder Apfel-Essig
2 ELÖl, am leckersten ist Sesam-Öl
1 TLErdnuss-Paste

Zubereitung

Arbeitszeit:20 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Zupft den Salatkopf klein, wascht ihn gründlich und lasst ihn gut abtropfen oder schleudert die Blätter trocken. Schneidet Tomaten, Eier und Frühlingszwiebeln in Spalten beziehungsweise Ringe. Mischt Essig, Öl und Erdnusspaste zu einem würzigen Dressing.

Weicht die Dulse-Blätter etwa 15 Minuten in kaltem Wasser ein und spült sie dann ab. Eine längere Einweichzeit nimmt den Algen teilweise ihren Geschmack und Inhaltsstoffe. Tupft die Blätter gut trocken und bratet sie in etwas Öl knusprig. Sie wechseln dabei ihre Farbe von rot zu grün. Mischt die Salat-Zutaten mit dem Dressing, richtet auf Tellern an und gebt ein paar Dulse-Blätter über jeden Salat.

Variation

Wenn ihr es würzig mögt, dann könnt ihr zur Salatmischung Ruccola, Wildkräuter oder Wasabina mit hinzu nehmen. Auch ein Joghurt-Dressing oder eine Salatsauce mit grobem Senf passt gut dazu.

Algenarten

Menü