Lavendel-Shortbread mit Algen-Streuseln

Lavendel-Shortbread mit Algen-Streuseln

Lavendel-Shortbread mit Algen-Streuseln

Den britischen Keks-Klassiker haben wir um tolle Aromen von der mediteranen Wiese und aus dem Meer ergänzt. Algen Sweets zum dezent genießen!

Zutaten für 20-30 Kekstaler

50 gZucker
5 gAlgenflocken, z.B. Nori oder Dulse
½ TLLavendelblüten
100 gweiche Butter
100 gWeizenmehl
50 gReismehl
1Prise Salz

Zubereitung

Arbeitszeit:30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Die Zubereitung geht schnell. Beginnt darum mit dem Vorheizen des Backofens of 160°C Ober-/Unterhitze.

Den Teig für die Algen Sweets schnell verarbeiten

Zuerst Butter und Zucker cremig rühren. Die Butter muss dafür zimmerwarm sein, also stellt sie schon einige Stunden vor dem Backen aus dem Kühlschrank oder an einen wärmeren Ort. Mehl und Salz dazugeben und alles kurz zusammenrühren. Auch Lavendelblüten und Algen zugeben. Nun knetet den Teig mit den Fingern, bis er homogen ist und sich zu einer Kugel formen lässt.

Passende Algenprodukte

Rollt den Teig in ca. 4 Zentimetder dicke Rollen und schneidet vorsichtig 1 Zentimeter dicke Scheiben. Verteilt die auf dem Backblech und backt sie nur etwa 15 Minuten. So bleiben sie nämlich, trotz ihrer sandigen Textur, innen ein bisschen feucht. Schaut bereits einmal nach 10 Minuten, ob der goldgelbe Karamellfarbton euch bereits zusagt.

Menü