Saaten-Knusper-Cracker mit Alaria

Saaten-Knusper-Cracker mit Alaria

Saaten-Knusper-Cracker mit Alaria

Saaten-Power als kleine Zwischenmahlzeit oder Party-Food. Die knusprigen, würzigen Cracker sind gedippt oder pur unwiderstehlich.

Zutaten für ca. 80 Cracker

240 g Vollkornmehl
300 ml warmes Wasser
15 g Alaria-Flocken
120 g Sonnenblumenkerne
90 g Sesam
60 g Leinsamen
60 g Kürbiskerne
60 ml Öl
1 TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit: 80 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Alle Zutaten in einer großen Schüssel mit der Hand oder einem Löffel zu einer geschmeidigen Masse vermengen. Nicht mixen oder kneten. Sogleich auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche verteilen und mit einer Teigkarte oder einem Löffel möglichst dünn und ohne Löcher verstreichen. Vor dem Backen können die Kräcker noch etwa 20 Minuten Ruhe vertragen.

Die Cracker nach dem Schneiden knusprig backen

Beide Bleche zusammen in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 180°C (150 bei Umluft) zunächst 15 Minuten backen. Jetzt die Bleche nacheinander entnehmen und die noch weiche Masse mit einem scharfen Messer in Rauten schneiden. Dabei fest drücken, um die Kerne zu zerteilen.

Passende Algenprodukte

Nach dem Schneiden noch weitere 45 Minuten bei 150°C backen. Heizt der Ofen unregelmäßig, sollten nach der Hälfte der Zeit die Bleche getauscht werden. Die Cracker sollten leicht gebräunt sein, dann können sie entnommen und zumAbkühlen beiseite gestellt werden.

Variationen

Die Cracker können nach Belieben gewürzt (z.B. mit Paprikapulver) oder mit weiteren wohlschmeckenden Saaten (Schwarzkümmel, Kreuzkümmel, …) ergänzt werden. Evtl. kurz vor Ende der Backzeit geriebenen Käse darüber streuen.

Verwendete Algenarten

, ,
Vorheriger Beitrag
Winter-Bowl für Klimafreunde
Nächster Beitrag
Barba di Frate – Mönchsbart mit Meeresspaghetti

Ähnliche Beiträge

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü