Pizza Frutti di VegaMare mit Meeresspaghetti

Pizza Frutti di VegaMare mit Meeresspaghetti

Pizza Frutti di VegaMare mit Meeresspaghetti

Ihr bekommt Strandfeeling mit den veganen Meeresfrüchten auf dieser Variante. Vor allem unsere Meeresspaghetti macht sich als Pizzabelag richtig gut!

Zutaten für 2 große runde Pizzen oder 1 Backblech

für den Teig
1 Würfel frische Hefe
½ TL Zucker
600 g Weizenmehl (Typ 405 oder Tipo 00)
5 EL Olivenöl
1 TL Salz
für den Belag
120 g frische Meeresspaghetti (oder 25g getrocknete)
2 Schoten rote Paprika
2 mittelgroße Zucchini
1 Dose Pizzatomaten
100 g ungesalzene Cashews oder anderen veganen Shrimps-Ersatz
  Oregano
400 g Pizzakäse oder veganen Pizzaschmelz

Zubereitung

Arbeitszeit:

30 Minuten

5 Stunden Ruhezeit

Schwierigkeitsgrad:

Weicht die Meeressspaghetti ein, das Einweichwasser nicht weiter verwenden. Schneidet die Algen etwas kürzer. Tollen Pizzateig macht ihr mit wenig Hefe, dafür etwas mehr Zeit. Bröckelt die Hefe in 300 ml lauwarmes Wasser, gebt den Zucker dazu und löst beides vollständig auf.

Nach etwa 5 Minuten sollte das Hefewasser Bläschen werfen. Aufgelöste Hefe verteilt sich besser im Teig und der Zucker treibt den Gärvorgang an. Es bleibt kaum Süße übrig.

knuspriger Boden für die veganen Meeresfrüche

Gebt das Mehl in eine Schüssel und Hefewasser, Olivenöl und Salz hinzu. Pizzateig knetet ihr am besten mit den Händen. Die Wärme aktiviert die Hefe und der Teig geht anschließend besonders gut auf. Knetet zunächst in der Schüssel und dann auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche mindestens 10 Minuten, bis der Pizzateig elastisch ist. Formt faustgroße Kugeln und gebt ihnen 5 Stunden Ruhe oder eine Nacht.

Passende Algenprodukte

Schneidet auch Paprika und Zucchini in Stücke. Öffnet die Pizzatomaten und schmeckt sie mit Salz, Pfeffer und Oregano ab. Rollt die Pizzateige aus und verteilt sie auf dem (gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten) Blech. Verstreicht die Soße bis zum Rand(!) und gebt die Beläge (Paprika, Zucchini, Algen, Cashews oder Shrimps, Käse) gleichmäßig darüber. Backt eure Pizza Frutti di VegaMare etwa 10 Minuten bei 200-220°C Umluft.

Rezept: @sabi.fit.and.soulfood

Verwendete Algenarten

, ,
Vorheriger Beitrag
Alaria-Pancakes
Nächster Beitrag
„satt“-grüne Spargel-Bowl

Ähnliche Beiträge

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü